Teilnahme des Programms an dem 3. Branchentag Nahverkehr

In Zusammenarbeit mit dem Städtenetzwerk QuattroPole hat die Arbeitskammer des Saarlandes am 1. September 2017 eine Veranstaltung zum Thema „Alternative Finanzierungsinstrumente für einen besseren Nahverkehr“ organisiert.

So haben sich insgesamt rund 100 Personen aus dem Saarland, dem Großherzogtum Luxemburg und der Region Grand Est für diese Veranstaltung in Saarbrücken getroffen.

In Hinblick auf den dritten Projektaufruf (thematischer Projektaufruf), der unter anderem Mobilitätsprojekte fördern wird, wurde das Programm INTERREG V A Großregion mit einem Informationsstand beim Event vertreten.