Stellenangebote: 2 Referentinnen/2 Referenten für Projektverwaltung (befristet für 18 Monate)

Offre emploi StellenangebotAufgrund der Überschneidung der aktuellen Programmperiode Interreg V und der künftigen Programmperiode Interreg VI wird das Jahr 2023 sehr arbeitsintensiv sein. So sind einerseits die Abschlussarbeiten im Rahmen des aktuellen Programms durchzuführen, andererseits wird auch der Beginn der neuen Programmperiode mit einem ersten Projektaufruf erfolgen. In diesem Rahmen ist das Programm auf der Suche nach einer zeitweisen Verstärkung des Teams des Gemeinsamen Sekretariats.

Die Referent*inn*en für Projektverwaltung unterstützt die administrative Verwaltung der Projekte im Hinblick auf die Erstellung des Abschlusses. Die Arbeit besteht darin, die physische und finanzielle Umsetzung der Projekte zu begleiten. Diese Aufgaben werden in Absprache und Koordination mit den Projektreferenten und dem gesamten Team des Gemeinsamen Sekretariats ausgeführt. Zudem arbeitet die Referent*inn*en für Projektverwaltung in enger Zusammenarbeit mit den First-Level-Prüfern, den Kontaktstellen und den Partnerbehörden.

Die Anstellung der 2 ausgewählten Person erfolgt durch das EVTZ “Verwaltungsbehörde” nach luxemburgischem Recht.

Zu besetzen:
2 befristeten Ganztagsstelle (40 Stunden pro Woche), die für eine Dauer von 18 Monaten vorgesehen ist. Die Stellen sind ab dem 1. Juli 2022 zu besetzen. Die Verträge enden am 31. Dezember 2023.

Bewerbungsfrist: 29. April 2022, 17 Uhr.

Stellenbeschreibung Referent*in für Projektverwaltung (befristet für 18 Monate)