Stellenangebot: Informatikreferent*in im Gemeinsamen Sekretariat

IT JobDer „Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) – Verwaltungsbehörde des Programms INTERREG V A Großregion, der in Luxemburg angesiedelt ist, stellt eine neue Informatikereferentin/einen neuen Informatikreferenten für sein Team des Gemeinsamen Sekretariats des Programms ein.

Die Verwaltungsbehörde und das Gemeinsame Sekretariat sind für die administrative und finanzielle Umsetzung des Kooperationsprogramms verantwortlich. Die Mitglieder des EVTZ sind die Region Grand Est und das Ministerium für Energie und Raumentwicklung des Großherzogtums Luxemburg.

Der/Die Informatikreferent*in verwaltet die IT-Infrastruktur des Gemeinsamen Sekretariats das insgesamt 16 Arbeitsplätze zählt. Diese Aufgabe wird in enger Abstimmung mit dem „Centre des technologies de l’information de l’Etat“ des luxemburgischen Staats durchgeführt, das die Server des Sekretariats hostet. Des Weiteren ist der/die Informatikreferent*in, in Zusammenarbeit mit der Referentin „Verwaltung Synergie-CTE“, für die informatische Verwaltung der Anwendung zur Verwaltung des Programms INTERREG V Großregion (Synergie-CTE) verantwortlich sowie für die neue Anwendung JEMS, die für das kommende Programm genutzt wird. Des Weiteren ist der/die Informatikreferent*in für die technische Verwaltung der Internetseite und des Intranets des Programms verantwortlich.

Detaillierte Stellenbeschreibung herunterladen

Das Stichdatum für die Einreichung der Bewerbungen ist der 4. Februar 2022.