Congrès NHL-ChirEx

[NHL-ChirEx] Kongress über Simulation, Virtualität und Digitalisierung

Medizin-Fakultäten und Kliniken der Großregion vernetzen sich, um Patientinnen und Patienten bestmöglich zu behandeln: Im ersten grenzüberschreitenden medizinischen Ausbildungsprojekt der EU arbeiten seit 2018 Universitäten, Universitätskliniken und Gesundheitseinrichtungen aus Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Belgien zusammen.

Im Rahmen eines Online-Kongresses, den die Saar-Universität am 11. und 12. März veranstaltet, tauschen sich die Medizinerinnen und Mediziner aus über virtuelle Realität, Simulation und Roboterlernen, zeigen neueste Forschungsergebnisse und werfen einen Blick in die Zukunft der virtuellen Medizin.

Der Kongress mit fächerübergreifenden Vorträgen internationaler Expertinnen und Experten ist offen für alle Ärztinnen und Ärzte der Großregion. Auch ESA-Astronaut Thomas Reiter hält einen Vortrag: „Simulation und Raumfahrt – der Schlüssel zum Missionserfolg“.

Die Veranstaltung findet auf einer 3D-Onlineplattform mit Avatar-basierten Interaktionen statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Medien sind herzlich eingeladen. Anmeldung über interreg@uks.eu

Pressemeldung des Projekts NHL-ChirEx

Programm des Kongresses

Schlagwörter:

Datum

11 - 12 Mrz 2021
Vorbei!

Uhrzeit

10:30 - 13:00

Mehr Info

Weiterlesen

Achsen|Axes

Achse 1 - Bildung und Mobilität

Veranstaltungsort

Online
Weiterlesen

Nächste Durchführung